boxergasse

Der Treffpunkt für schnelle käfer
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 wbx Welle in Käfergehäuse

Nach unten 
AutorNachricht
mo
Käferfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 42
Ort : Norddeutschland
Dein Fahrzeug : 1303 EJ20 Turbo
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: wbx Welle in Käfergehäuse   So Dez 13, 2009 7:02 pm

Hat einer von euch schon mal eine WBX-Kurbelwelle in ein Käfer-Gehäuse eingebaut ?
Wir wollten mal einen Typ1 bauen der nicht unmengen an Geld verschlingt aber standfest ist . Sollte so um 2,0-2,1l bei rauskommen .
Hab von Typ 1 Motoren nicht die meiste Ahnung , hab immer Typ 4 gehabt ....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas
Boxerteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Alter : 54
Ort : Göppingen/BW
Dein Fahrzeug : 1200 Typ4 2,7l + 1303 Typ4 2,5l OHC
Anmeldedatum : 19.02.09

BeitragThema: wbx Welle in Käfergehäuse   Mo Dez 14, 2009 7:45 pm

Hallo Mo,
hab ich schon 2 mal gemacht du mußt das hintere Hauptlager von einem Typ 4 Motor einbauen, also muß das Gehäuse am Lager 4 aufgespindelt werden. Es lohnt sich aber preislich fast nicht mehr da die Typ 1Wellen mit größerem Hub nicht mehr so teuer sind. Es sei den du möchtest was total wildes bauen. Du Hast mit der Wasserboxerwelle meiner Meinung nach eine etwas bessere Schwungradbefestigung. Wenn du dann 12.9. Schrauben verwendest fällt dir dein Schwungrad nie wieder ab hält bei mir am Typ 4 OHC Motor ohne einen einzigen Passtift.

Gruß Thomas
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silver rs
Spätbremser
avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 20
Ort : Belgien
Dein Fahrzeug : Käfer 1303
Anmeldedatum : 24.03.09

BeitragThema: Re: wbx Welle in Käfergehäuse   Mo Dez 14, 2009 9:50 pm

typ1 mit wbx welle, habe ich auch schön gemacht. Habe die bearbeitungen von das gehause bei Ahnedorp machen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
mo
Käferfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 42
Ort : Norddeutschland
Dein Fahrzeug : 1303 EJ20 Turbo
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: wbx Welle in Käfergehäuse   Do Dez 17, 2009 8:34 am

Vielen Dank für eure Antworten !
Die Befestigung des Schwungrades beim Typ 1 stört mich auch immer ein bischen !
Man kann so ja auch leichter eine gute leichtgängige Kupplung montieren .
Die 12.9 Schwungradschrauben wollte ich auch verwenden , hatte ich auch in meinem Geradeausfahrmotor . 7 Jahre ohne Probleme .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
mo
Käferfahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Alter : 42
Ort : Norddeutschland
Dein Fahrzeug : 1303 EJ20 Turbo
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: wbx Welle in Käfergehäuse   Do Dez 17, 2009 8:38 am

Hatte ich ganz vergessen , kennt einer von euch die Nachbau IDA´s ?
Taugen die was ? Was für Schwachstellen haben sie ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
1200RS
Boxerteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Alter : 36
Ort : Helmstedt
Dein Fahrzeug : BMW 325 RS
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: wbx Welle in Käfergehäuse   Do Dez 17, 2009 9:17 am

Gegenfrage, wieso IDA und nicht IDF?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.rghelmstedt.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: wbx Welle in Käfergehäuse   

Nach oben Nach unten
 
wbx Welle in Käfergehäuse
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
boxergasse :: Motoren Tuning :: Typ 1-
Gehe zu: