boxergasse

Der Treffpunkt für schnelle käfer
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Käfig für einen 1303

Nach unten 
AutorNachricht
juppzupp911
Talentausgeher
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 44
Ort : Kölle
Dein Fahrzeug : 1303 Clubsportsubi
Anmeldedatum : 01.05.13

BeitragThema: Käfig für einen 1303   Fr Mai 17, 2013 12:07 am

Hallo Zusammen,

der Aufbau geht in die Finale Phase......

Habe heute mit Cardiff-Motorsport telefoniert zwecks Einbau eines Käfigs nach Anhang K etc.
Preis sind ziemlich gesalzen.
Kennt jemand eine alternative Adresse, am liebsten in NRW ???
Von Heigo und Wiechers gibts wohl keine Anhang K Käfige.

Gruß André


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas
Boxerteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Alter : 55
Ort : Göppingen/BW
Dein Fahrzeug : 1200 Typ4 2,7l + 1303 Typ4 2,5l OHC
Anmeldedatum : 19.02.09

BeitragThema: Käfig   Fr Mai 17, 2013 9:11 am

Hallo Andre,

ich frage mich warum du einen Käfig nach Anhang K willst. Wie ich gelesen habe fährst du mit 993 Bremse und Subaru Motor dann funktioniert Anhang K doch sowieso nicht, also warum der Aufwand? Du kannst ja mal bei Frank Herrmann nachfragen ob er das bauen kann.

http://www.herrmann-motorsport.org/

Gruss Thomas
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
juppzupp911
Talentausgeher
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 44
Ort : Kölle
Dein Fahrzeug : 1303 Clubsportsubi
Anmeldedatum : 01.05.13

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Fr Mai 17, 2013 7:55 pm

Hallo Thomas,

da hast du natürlich recht.
Käfig nach Anhang K diente erstmal als Ansatz. Ob es irgendwann eine Klasse gibt in der man auch
mit Fremdmotoren etc. starten kann steht ja noch in den Sternen ( da ist aber wohl was in der mache....).
Für den Boxerpokal brauch man Sie wohl nicht wie ich gelesen habe.

Ich habe mich aus Kostengründen für den Subaru entschieden, bei meinem alten 2,6er Triebwerk hatte ich immer
die Angst im Nacken. Als nicht Schrauber bzw. Motorenkenner bin ich da schnell ne menge Kohle los.

Gruß André
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
juppzupp911
Talentausgeher
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 44
Ort : Kölle
Dein Fahrzeug : 1303 Clubsportsubi
Anmeldedatum : 01.05.13

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   So Mai 19, 2013 10:25 am

Also die Herrmann Preise sind wirklich top.
Das ist ein drittel des Cardiff Preises, das ist schon der Hammer.
Dafür fahre ich auch nach Stuttgart.
Danke für den Tip.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
juppzupp911
Talentausgeher
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 44
Ort : Kölle
Dein Fahrzeug : 1303 Clubsportsubi
Anmeldedatum : 01.05.13

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Mo Dez 02, 2013 11:10 pm

Naben Zusammen,

ich muss das Thema nochmals hervorholen. Nachdem ja gerade mein 914er Getriebe verbaut wird, muss
ich ich jetzt endgültig dem Thema Käfig widmen.
Da bekanntlich alles immer teurer wird als geplant, würde ich gerne eine vernünftige Käfig Lösung favorisieren.
Zeitlich fällt leider auch Hermann Motorsport aus, da ich die Distanz nach Stuttgart zeitlich nicht gebacken kriege.
Bei uns in der Region kostet ein Käfig mit DMSB Segen ab 2000€ aufwärts ( geschraubt )
Ich habe jetzt mal bei Wiechers konfiguriert und komme auf ca. 1300€
Hat einer Erfahrung mit den Teilen oder was würdet Ihr mir empfehlen ?
Einsatzzweck des Autos neben Trackdays, auch mal eine Veranstaltung und gerne mal ne Rallye 200 oder ähnlich…..

Gruß aus Kölle
André
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas
Boxerteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Alter : 55
Ort : Göppingen/BW
Dein Fahrzeug : 1200 Typ4 2,7l + 1303 Typ4 2,5l OHC
Anmeldedatum : 19.02.09

BeitragThema: Käfig   Fr Dez 06, 2013 10:15 pm

Hallo Andre,

soweit ich weiß ist der Käfig von Wolfgang Lammers (1303a) von Wiechers. Nimm halt mal mit ihm Kontakt auf ich denke der Wolfgang hilft dir gerne weiter.

Gruss Thomas
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
juppzupp911
Talentausgeher
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 44
Ort : Kölle
Dein Fahrzeug : 1303 Clubsportsubi
Anmeldedatum : 01.05.13

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Mi Jan 15, 2014 10:31 am

So….. nun ist es ein Wiechers Käfig geworden.

Bei meinem damaligen Käfer war der Käfig nur verschraubt ( mit 2 Platten )
Wie habt Ihr es bei eurem Käfig gemacht ?
Geschweisst oder geschweisst und geschraubt…… ???

Würde mich mal Interessieren  Idea 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas
Boxerteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Alter : 55
Ort : Göppingen/BW
Dein Fahrzeug : 1200 Typ4 2,7l + 1303 Typ4 2,5l OHC
Anmeldedatum : 19.02.09

BeitragThema: Käfig   Mi Jan 15, 2014 2:50 pm

Hallo Andre,

eine verschweisste Zelle ist grundsätzlich leichter und stabiler da sie ja fest mit dem Fahrzeug verbunden ist. Der geschraubte Käfig ansich steht ja nur in deinem Käfer drin und dient nur als Überrollschutz. Je nach Ausführung kann ein Käfig schon zur Versteifung beitragen aber nicht im dem Maß wie eine geschweisste Zelle. Mit der Zelle muss dir halt klar sein das eine Lackierung des Innenraums und der dementsprechenden Anlenkpunkte ansteht. Ob es sich preislich auswirkt weiss ich nicht.

Gruss Thomas

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
juppzupp911
Talentausgeher
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 44
Ort : Kölle
Dein Fahrzeug : 1303 Clubsportsubi
Anmeldedatum : 01.05.13

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Mi Jan 15, 2014 6:18 pm

Hallo Thomas,

Auf eine Zelle habe ich verzichtet, da es für mein Fahrzeug mit Fremdmotor keinen Sinn macht.
Mir ging es eher um die Frage, meinen jetzt vorhandenen Wiechers zu schrauben oder Ihn zu verschrauben und an spez. stellen zusätzlich zu verschweissen.
Es sind ja Einschweissplatten dabei.
Da hätte ich gerne gewusst wie andere das gemacht haben.

Gruss Andre
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
1303rs
Boxerteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 203
Alter : 52
Ort : Essen
Dein Fahrzeug : VW1303RS
Anmeldedatum : 18.02.09

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Mi Jan 15, 2014 7:41 pm

hallo meiner ist verschraubt,ich würde die platten einschweissen und den käfig draufschrauben. wenn du noch straße fahren möchtest ist es auch meines wissenstands heute nicht mehr tüv bar eine eingeschweiste zelle (käfig)zu fahren,crashverhalten usw.stabieler ist auf alle fälle ne geschweißte zelle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.vw1303rs.de
Simon K.
Schrauber
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 29
Ort : Oberderdingen
Anmeldedatum : 05.03.13

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Do Jan 16, 2014 2:28 am

Also ich werde eine komplette Zelle einschweißen lassen. Hab das auch schon mit meinem TÜV gesprochen was ich dir auch empfehlen würde. Wenn du die Möglichkeit hast schweiß ihn ein. Wenn du einen Fremdmotor einbaust ist das ja sicher einer mit mehr PS also ist mehr Steifigkeit besser. Bei mir ging der TÜV sogar so weit dass ich einen Motor mit mehr als 200 PS (bei ihm) nur mit einer geschweißten Zelle eingetragen bekomme.

MfG Simon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaefarrera
Schrauber
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Ort : Ingolstadt
Dein Fahrzeug : VW 1303 2,5 L
Anmeldedatum : 30.06.09

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Fr Apr 18, 2014 12:56 pm

Hallo,

Gibt es eine Möglichkeit einen Käfig in einem 1303 zu installieren ohne Änderungen am Armaturenbrett.
@1303rs
Hallo Christian, ich glaube Du hast so einen, was hast Du bei heigo damals angeben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alex1303
Rennleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Alter : 40
Ort : Berlin
Dein Fahrzeug : Käfer 1303 mit Ej22 + T3 WRX
Kommentare : www.vwrx.de
Anmeldedatum : 21.07.12

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Fr Apr 18, 2014 10:54 pm

ja!! ich habe einen drin im 1303 mit SD der geht vorn dem Armaturenbrett lang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.vwrx.de
juppzupp911
Talentausgeher
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 44
Ort : Kölle
Dein Fahrzeug : 1303 Clubsportsubi
Anmeldedatum : 01.05.13

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Fr Apr 18, 2014 11:48 pm

Hallo Alex,

habe mich mittlerweile von dem Wiechers Ding getrennt.
Die Passform war unter aller Sau.......

Ich lass mir jetzt einen brutzeln  Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaefarrera
Schrauber
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Ort : Ingolstadt
Dein Fahrzeug : VW 1303 2,5 L
Anmeldedatum : 30.06.09

BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   Sa Apr 19, 2014 12:44 pm

Alex1303 schrieb:
ja!! ich habe einen drin im 1303 mit SD der geht vorn dem Armaturenbrett lang

Was hast Du da bei Wiechers angegeben?
Der 1303 Käfig geht sehr weit vorne un der für den 1200 kollidiert mit dem Armaturenbrett
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Käfig für einen 1303   

Nach oben Nach unten
 
Käfig für einen 1303
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kaufempfehlung und Training: Gripper
» Polaris RZR 900 Xp versus Can Am Commader
» Trainingsplan, zu lange?
» Kokosmilchshake Banane - unbedingt antesten!
» Liiieder <3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
boxergasse :: Karosserie :: Rund ums Thema Karosse-
Gehe zu: