boxergasse

Der Treffpunkt für schnelle käfer
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Taroxbremsanlage mit Tüv für 1303

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Buggo
Beifahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 51
Ort : Berlin
Dein Fahrzeug : 1303 Typ1 2,1L
Anmeldedatum : 09.05.13

BeitragThema: Taroxbremsanlage mit Tüv für 1303   Fr Mai 10, 2013 1:05 am

Hallo werte Mitglieder.
Ich bin gerade dabei meinen 1303, Baujahr 74 wiederzubeleben.
Er ist seit über 20 Jahren abgemeldet und im Dornrößchenschlaf. Jetzt ist es das gemeinsame Projekt meines Sohnes(12Jahre) und mir.
Die größte Hürde nach einem leichten Motorschaden (Typ1 von Kummetat) im Herbst 1992, ist die Bremsanlage. War immer Serie.Heutzutage möchte ich endlich die Bremsanlage der gesteigerten Motorleistung meines Typ 1 anpassen und alles eintragen was an meinem Käfer bisher illegal war.
Also, was für eine Bremsanlage, mit TÜV und am besten noch H-Zulassungsfähig?
Mein Wunsch wäre es Tarox Bremssättel an der Vorderachse mit innenbelüfteten Scheiben, größere Radbremszylinder an der Hinterachse, Stahlflexschläuche und einen mechanischen Bremskraftverstärker von "Tafel" zu verbauen.
Ich halte das für die beste Preis/Leistungsvariante. Ich möchte weiter meine Lemmerz Stahlfelgen mit 195/50ern fahren. Hinten auch gerne mit 205ern in Zukunft . Daher kommt eine CSP Bremse ( anderer Lochkreis) nicht in betracht. Kerscher ist beim Preis/Leistungsverhältnis unattraktiv und die Taroxbremse halte ich für effektiver.
Porsche Geschichten sind nicht in meinem Budget und Plan (Lochkreis).
Meine "To Do- Liste" ist kilometerlang, nach über 20 Jahren.

Wo kann man diese Sättel und die passenden Scheiben am besten kaufen? Gibt es heutzutage Gutachten. Kann man die Taroxbremse hoffentlich eintragen lassen?
Nicht lachen, ich strebe eine H-Zulassung an. Ist das auch möglich mit dieser Bremsanlage? Hat Jemand Erfahrungen?
Ich lebe in Berlin, "Umweltzone", ich möchte auch in der Innenstadt fahren.
Hat Jemand in diesem Forum, diese Bremsanlage schon erworben/verbaut und vielleicht bei seinem Käfer eintragen lassen?
Für ganz konkrete Ratschläge, oder echtes Fachwissen zu Tarox Bremssätteln für 1303, wäre ich sehr dankbar. Denn, nach den Sommerferien geht es ans eingemachte. Dann ist der Motor fertig zum Einbau und die Sache mit der Bremse muß dann geklärt sein. Ich will vor dem Herbst meinen Käfer auf der Strasse sehen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn mich hier Jemand bei meinem Projekt unterstützen könnte. Gruß Jenne
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kaefertreter
Talentausgeher
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Ort : NORD + WEST
Dein Fahrzeug : 1303 S
Anmeldedatum : 15.10.09

BeitragThema: Re: Taroxbremsanlage mit Tüv für 1303   Mi Mai 22, 2013 9:03 pm

Hallo Jenne, bei der Bremsanlage würde ich die innenbelüftete Variante von CSP mit Serien LK nehmen. In Kombination mit größerem Radbremszylinder hinten hat diese auch ein TÜV Gutachten. TAROX vorne ist nur in Verbindung mit Scheibenbremse hinten sinnvoll - aber dafür gibt es nur die Möglichkeit der TÜV - Einzelabnahme (Kosten ??). Das Thema Innenstadt Berlin geht wahrscheinlich nur mit H - Kennzeichen. Wie ist denn der Motor eingetragen ? Gruß Michael
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Taroxbremsanlage mit Tüv für 1303
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
boxergasse :: Fahrwerk und Bremsen :: Bremsen-
Gehe zu: