boxergasse

Der Treffpunkt für schnelle käfer
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Rezept für 120 PS Typ 1 Motor

Nach unten 
AutorNachricht
Markus M.
Beifahrer


Anzahl der Beiträge : 1
Alter : 50
Ort : Saarland
Dein Fahrzeug : 57er Ovali ,84 Mexikaner (1776)
Anmeldedatum : 30.07.12

BeitragThema: Rezept für 120 PS Typ 1 Motor   Di Jul 31, 2012 9:35 pm

Hallo , ich möchte gerne einen Typ 1 Motor mit ca.120 Ps ! Entweder einen 1776er oder 1914er !

Fahrzeug : Mexiko Käfer mit original Getriebe ! Fahrzeug wird nicht auf der Autobahn Vollgas gefahren !

Im Moment habe ich einen 1776er mit zwei 40 er Weber verbaut (Auf der Rolle hatte er 96 PS) !

Der Motor der im Moment eingebaut ist möchte ich zusammen lassen , also möchte ich einen komplett neuen Motor bauen !

Hat jemand ein Rezept für mich ??

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Titty Twister
Beifahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Alter : 34
Ort : 94474 Vilshofen an der Donau
Anmeldedatum : 05.09.18

BeitragThema: Re: Rezept für 120 PS Typ 1 Motor   Mi Sep 05, 2018 2:06 pm

Hallo,

bin neu hier und das ist mein erster Beitrag. Da ich Typ-1-Fahrer bin will ich hier mal meinen Senf dazu geben. Cool
Da Du Deinen Beitrag vor gut 6 Jahren verfasst hast, schätze ich mal geht es mit deinem Motor langsam in die heiße Phase! Laughing

Ich würde einen 1915ccm bauen, so kannst Du die Innereien von dem Motor fast original belassen. Lediglich bei der Nockenwelle
würde ich auf eine Engle W120 nehmen, das ist eine sportliche Nocke die auch noch einen bequemen Alltagsbetrieb zulässt.
Bei den Köpfen würde ich zu 044er tendieren mit 40/35,5mm Ventilen und die Kanäle natürlich bearbeitet mit einer Verdichtung 10:1.
Was die Bearbeitung der Köpfe angeht, da sollte nicht gespart werden, weil die Leistung beginnt nun mal im Kopf! Cool
Stößel und Stößelstangen wären die von Thorsten Pieper was feines, so bringst Du auch noch Gewicht aus dem Ventiltrieb raus.
Mit einem Bosch 009 Verteiler bist was die Zündung angeht auch gut dran.
Vergaser reichen 40er Weber. Wenn´s später aber mal mehr sein darf, dann wären 44er Weber sinniger.
Eine optimale Vergaserbedüsung sollte am Prüfstand ermittelt werden, da ist auf jeden Fall noch Potential drin.

Ich denke mit dem Konzept erreichst Du Dein Ziel mit den 120 PS. Wenn nicht, dann tut´s mir echt leid! Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Rezept für 120 PS Typ 1 Motor
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
boxergasse :: Motoren Tuning :: Typ 1-
Gehe zu: