boxergasse

Der Treffpunkt für schnelle käfer
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Federteller tiefersetzen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
karl p
Beifahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 52
Ort : leoben
Dein Fahrzeug : 2 x 1303, 1 x Audi 80 B1
Anmeldedatum : 13.12.11

BeitragThema: Federteller tiefersetzen   Mi Dez 14, 2011 12:07 am

Vorerst mal ein Hallo aus dem Ösi-Land an alle Käferfreunde der Boxengasse. Um es kurz zu machen: tolle Website, geile Fahrzeuge, sehr informatives Forum. Hab lange nur gelesen, möchte mich jetzt auch mal daran beteiligen und hab da mal ne Frage an die Experten.
Restauriere gerade einen 03 er Big auf absolut orginal und möchte die bekannte Motorbootstellung (vorne hoch - hinten normal) ausgleichen. Wenn ich das Federteller (breite VA) um ca 3,5 cm tiefersetze, erreiche ich damit auch eine Tieferlegung um diese 3,5 cm? Alle Handelsüblichen Tieferlegungsfedern fangen ja meist bei ca 5 cm an und dies wär mir zu viel für dieses Projekt.
Vielleicht könnt ihr mir ja dazu einige Tipps geben und weiterhelfen. Mit bestem Dank schon mal und Grüßen aus Österreich, Karl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas
Boxerteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Alter : 53
Ort : Göppingen/BW
Dein Fahrzeug : 1200 Typ4 2,7l + 1303 Typ4 2,5l OHC
Anmeldedatum : 19.02.09

BeitragThema: Federteller   Mi Dez 14, 2011 10:59 am

Hallo Karl,

schön das sich wieder ein neues Mitglied auf der Boxergasse einfindet. Wegen deines Problems Federteller. Grundsätzlich ist das technisch mögich was du vorhast. Ich würde das zerlegte leere Federbein auf eine Drehbank spannen und den Federteller an der originalen Schweißnaht abtrennen, danach das Dämpferrohr dementsprechend verschleifen und den Federteller auf deine gewünschte Höhe wieder anschweißen. Das war die technische Seite, nur weiß ich nicht wer dir das in Österreich abnimmt typisiert.

Gruß Thomas
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
1303rs
Boxerteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 203
Alter : 50
Ort : Essen
Dein Fahrzeug : VW1303RS
Anmeldedatum : 18.02.09

BeitragThema: Re: Federteller tiefersetzen   Do Dez 15, 2011 12:23 am

Hallo Karl, um die die Höhe richtig zu ermittel würde ich den federteller abtrennen so wie Thomas es beschrieben hat und dann alles zusammenbauen und mit einer schlauchschelle den federteller befestigen. Danach Höhe über die Schelle einstellen und dann alles verschweißen und die Schelle wieder ab.da ich der Meinung bin das es mit messen nie genau so wird wie du es dir optisch vorstellst . Besser ist ausprobieren .und zwar sind für mich drei cm am Teller nicht drei an der Höhe weil du erst mal die vorspannung der Feder etwas änderst. Bin in meiner Jugend immer mit tiefer gesetzten federteller gefahren es funktioniert auf jeden Fall.
Gruß Christian
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.vw1303rs.de
karl p
Beifahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Alter : 52
Ort : leoben
Dein Fahrzeug : 2 x 1303, 1 x Audi 80 B1
Anmeldedatum : 13.12.11

BeitragThema: Re: Federteller tiefersetzen   Do Dez 15, 2011 8:59 pm

Hallo Thomas, hallo Christian!
Danke für die rasche Antwort auf meine Frage. Thomas, dass mit dem typisieren ist kein Problem, da er ja eigentlich nicht tiefergelegt wird und ich somit ja auch nichts eintragen lassen muß. Außerdem bleibt auch die orginale Optik erhalten . Von da her also kein Problem.
Christian, der Hinweis dass 3 cm Federteller versetzen nicht unbedingt 3 cm tieferlegen bedeudet war eben gerade meine Befürchtung. Aber der Hinweis mit der Schlauchschelle ist schon mal ein heißer Tipp. Bezüglich der Veränderung der Vorspannung der Feder hätte ich auch das Gewinde am Dämper um besagte 3 cm nachgeschnitten. (oder is das Russisch?)

Übrigens Christian wir kennen uns vom Salzburgring. Hab mal versucht ein Orginalfoto für eine Fototapete von deinen Marathonblauen (der is noch immer der geilste 03 er) aus dem ersten Speed Bericht zu bekommen - bis heute leider vergeblich.

Also nochmals Danke für die Tipps und frohe Weihnachten an alle Schrauber und Käferkollegen dieser Seite.
Gruß Karl
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
1303rs
Boxerteam
avatar

Anzahl der Beiträge : 203
Alter : 50
Ort : Essen
Dein Fahrzeug : VW1303RS
Anmeldedatum : 18.02.09

BeitragThema: Re: Federteller tiefersetzen   Fr Dez 16, 2011 1:59 am

DaS mit dem Gewinde Brauchs du nicht zu machen , die vorspannung bleibt erhalten ist nur weniger.also nicht so stram.
Mit dem Foto das habe ich wohl verpasst .sorry
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.vw1303rs.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Federteller tiefersetzen   

Nach oben Nach unten
 
Federteller tiefersetzen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Federteller durch, was nun?
» So mal ne kleine Lovestory von meinem Omega A 2.0 Limo
» [Omega B] Federn Wechseln/Fahrwerk
» Federteller

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
boxergasse :: Fahrwerk und Bremsen :: Fahrwerk-
Gehe zu: